Tag Archives: Frühstücksbüffet

Sektfrühstück am Ostermontag

Published in Boddelhoch Urlaubs Blog

Ostermontag Sektfrühstück in Kappeln

Am Ostermontag möchten wir Sie gerne zum Sektfrühstück im Landgasthof Boddelhoch begrüßen. Lassen Sie den Ostermontag doch einmal gemütlich angehen und sich von uns verwöhnen. Bei heißem Kaffee und frischen Brötchen genießen Sie diesen Tag mit einem prickelnden Glas Sekt im Landgasthof Bodelhoch. REZEPT Lammkeule nach griechischer Art Die Lammkeule von zuviel Fett und Sehnen…

Sonntagsfrühstück Büffett in Kappeln

Published in Boddelhoch Urlaubs Blog

Sonntags Frühstück Büfett in Kappeln

Das wird mal wieder ein richtig leckeres Sonntagsfrühstück. Am 01.11.2015 ab 09Uhr gibt es im Landgasthof Boddelhoch einen super leckeren Frühstücksbüffet. Lassen Sie sich verwöhnen und schlemmen Sie sich von 9-13 Uhr durch unser reichhaltiges Angebot von warmen und kalten Speisen: Frisches Brot & Brötchen, herzhafte Wurst, köstliche Marmelade, Braten, Pommes, Obst, Gemüse und viele weitere Köstlichkeiten erwarten Sie. Denn Sie wissen ja, das Frühstück die wichtigste Mahlzeit des Tages! Der Körper braucht nach dem Schlaf das Frühstück als Energiequelle für einen guten „Start“ in den Tag. Menschen, die morgens frühstücken, fühlen sich nachweislich geistig und körperlich leistungsfähiger, als Nicht-Frühstücker.

Wir freuen uns auf Sie beim Sonntags Frühstücks-Büfett im Landgasthof Boddelhoch bei Kappeln am 01. November 2015 von 09-13Uhr. Reservierungen zum Brunch bitte telefonisch unter: 04642/1588 oder per E-Mail an: boddelhoch@t-online.de

Osterfrühstück mit Sekt und Räucherfisch

Published in Boddelhoch Urlaubs Blog

Osterfrühstücksbüffet Kappeln im Boddelhoch

Ostern ist eine hervorragende Gelegenheit, um sich mit Freunden und Familie zu treffen und dabei regionale kulinarische Köstlichkeiten zu genießen. Das Osterfrühstück ist für viele ein Highlight im Jahr. Die gesamte Familie sitzt gemütlich beim Frühstück zusammen. Aber, warum nicht einmal so richtig entspannen und sich verwöhnen lassen? Einfach einmal auswärts frühstücken gehen, zum Oster-Sektfrühstück…